Ablauf der Testverfahren in den
Testzentren Bielefeld & Osnabrück

  • Die zu testende Person wird mit den persönlichen Daten erfasst (über die Anmeldemaske), dazu gehören Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse und Geburtsdatum

  • Eine medizinische Fachkraft führt den Test entsprechend der Handlungsanleitungen durch. Dieser Abstrich wird in ein vorbereitetes Reagenz gegeben und nach einigen Minuten auf den Teststreifen geträufelt. Das Ergebnis ist nach 15 Minuten ablesbar.

    PoC-Antigen Schnelltests sind an allen Standorten durchführbar. An den meisten Standorten ist auch ein PCR-Labortest möglich. Weitere Infos hierzu erhalten Sie auf der Terminseite.

    Bitte bringen Sie zu Ihrem Testtermin Ihren Personalausweis mit.

    Für den Corona Antikörpertest entnimmt unser medizinisches Personal wenige Tropfen Blut aus der Fingerkuppe. Diese werden auf eine Trockenblutkarte getropft und ins Labor eingeschickt.

  • Die getestete Person muss das Testzentrum nach der Testung verlassen.

  • Das Ergebnis Ihres Corona-Schnelltests erhalten Sie innerhalb von 15-20 Minuten nach Ihrer Testung digital per E-Mail.

    Das Ergebnis Ihres PCR Labor-Tests oder Ihres Corona Antikörpertests (nicht an allen Standorten möglich) erhalten Sie 24-48 Std.* (PCR Labor-Test*) bzw. 2-3 Tage (Antikörpertest) nach Probeneingang im Labor Krone per E-Mail, ergänzend erhalten Sie Ihren Befund per Post. Den Befund können Sie (bei dem PCR Labor-Test z.B. für Reisen) auch vorab als PDF herunterladen.

  • Sollte die getestete Person als Covid-19 positiv getestet sein, kann (falls vor Ort möglich) ein PCR-Test veranlasst werden, soweit dieser an dem entsprechenden Standort möglich ist. Der Test wird durch eine med. Fachkraft durchgeführt.

    Das Gesundheitsamt wird sowohl bei einem positivem PoC-Antigen-Test (Schnelltest) als auch bei einem positivem PCR Labortest informiert. Diese Gegenkontrolle findet in einem gesonderten Bereich des Testzentrums statt. Ein positives Antikörper-Ergebnis wird dem RKI vom Labor pseudonymisiert übermittelt. Hier werden nur Geschlecht, Monat und Jahr Ihrer Geburt sowie die ersten drei Ziffern Ihrer Postleitzahl erfasst, was lediglich einer besseren Beobachtung des Pandemieverlaufs dient.

  • Das Gesundheitsamt wird sowohl bei einem positivem PoC-Antigen-Test (Schnelltest) also auch bei einem positivem PCR Labortest informiert. Diese Gegenkontrolle findet in einem gesonderten Bereich des Testzentrums statt.