COVID19-Impfung in den Städtischen Impfzentren PVM Bielefeld

www.impfzentrum-bi.de

AKTUELL 30.04.2022

Städtische Impfzentren PVM gehen auf „Stand-by“

Die 3 Städtischen Impfzentren PVM sind seit 30.4.2022 auf Stand-by d.h. die Möglichkeit zur Impfung ist bis auf Weiteres eingestellt.

Nachdem die Städtischen Impfzentren den niedergelassenen Ärzten in den letzten Monaten unterstützend zur Seite standen, ziehen wir nun Bilanz und können feststellen, dass wir gemeinsam zu einer sehr guten und hohen Impfquote in Bielefeld beitragen konnten.

Die aktuelle Nachfrage ist gut durch die Ärzte abzudecken, so dass die 3 Städtischen Impfzentren PVM ihre Türen bis auf Weiteres schließen.

Durch die Ausstattung und IT-Infrastruktur der PVM Standorte ist es uns bei Bedarf jederzeit wieder möglich, die Bielefelder Ärzte mit Impfungen zu unterstützen. So können wir kurzfristig wieder 500 Impfungen und innerhalb von 10 Tagen die volle Impfkapazität von 4.000 Impfungen pro Tag zur Verfügung zu stellen.

Die 10 Testzentren PVM Standorte in Bielefeld bleiben weiterhin wie gewohnt geöffnet und freuen sich auf Ihren / Euren Besuch!

Impfvideos

Zusammenfassung der wichtigsten Informa­tionen zur Corona-Schutzimpfung in verschiedenen Sprachen:
Videos zur Corona-Schutzimpfung

Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie, dass es bei geringer ausfallenden Lieferungen zu kurzfristigen Absagen/Verschiebungen kommen kann.
  • Falls Sie einen geplanten Impftermin absagen müssen, stornieren Sie diesen bitte über die per E-Mail zugesandte Terminbestätigung.
  • Sollte es zu einer kurzfristigen Absage (unter 24 Stunden vor dem Termin) kommen, informieren Sie uns bitte unbedingt schnellstmöglich, damit wir für Ersatz sorgen können.

Kontraindikationen

Bei folgenden Kontraindikationen können Sie aktuell nicht geimpft werden:

  • Sie haben in den letzten 2 Wochen eine andere Impfung erhalten.
  • Sie sind aktuell an einem fieberhaften Infekt erkrankt.
  • Sie waren in den letzten 30 Tagen an Corona erkrankt.

Ablauf

  • Nach der ersten Impfung erhalten Sie anschließend einen Termin für die Zweitimpfung (sofern aufgrund des Impfstoffes notwendig).

Bitte beachten

Die STIKO hat sich dafür ausgesprochen, dass Impfungen gegen COVID-19 und Grippe ab sofort gleichzeitig erfolgen können.